Mal ein erster Test für SV Posts

Eine alte Papierfabrik am Main die seit den 70er Jahren nicht mehr produktiv ist, bietet die Möglichkeit in die Fotografie von sogenannten Lost Places im Rahmen des Gemeinsamen Fotografieren mit dem Foto-Club Darmstadt einmal auszuprobieren. Insgeamt sind ein paar spannende erste Eindrücke entstanden, die aber noch weiter aufgearbeitet werden müssen.

Da der Festplattenplatz langsam etwas knapp wird, geht es zwischendurch ans Aufräumen. Dabei bin ich dann über eine Aufnahme gestoßen, die ich in Irland noch analog geschossen und dann eingescannt habe. Das komplette Irlandset im alten Layout ist wenn auch leicht versteckt immer noch verfügbar.

Zum Abschluss des Jahres an dieser Stelle noch ein paar Fotos von der Queen Mary II beim Einlaufen in den Hamburger Hafen.

Die Möglichkeit Beiträge auf einer Karte zu markieren. Das ist gerade für ein Reiseblog wie dieser sehr interessant. Mit dem OpenStreetMap Plugin kann man wie der Name schon sagt Kartenmaterial aus dem OpenStreetMap Projekt einbinden. Da Google Maps mittlerweile die Nutzung ihres Kartenmaterials kostenpflichtig gemacht hat, ist dies für eine Hobbyseite natürlich eine gute Möglichkeit….

Mit WordPress 5.0 kam endlich die Einführung des neuen Gutenberg Editors und damit die Möglichkeit das Layout der Beiträge einfacher zu gestalten ohne dafür ein PageBuilder Plugin oder ähnliches zu installieren. Das Update war schnell vollzogen, allein schon, um auch entsprechende Sicherheitspatches nutzen können. Aber mit der eigentlichen Nutzung hat es dann doch länger gedauert….

Auckland war der Startpunkt für unsere Reise durch Neuseeland. Da wir kurz vor Weihnachten ankamen, ergab sich das recht ungewohnte Bild von Weihnachtsdekorationen im Frühsommer. Nachdem recht langen Flug über Singapor war doch noch die Muse da, zumindest eine kleine Runde durch die Stadt zu machen. Nach einigen Tagen nördlich von Auckland sollten wir hier…

Eines der Highlights auf der Kanada Rundreise ware die Inside-Passage, eine Schiffahrtsroute entlang der Westküste von Prince Ruppert nach Port Hardy.

Zwischen 2005 und 2011 habe ich zur Veröffentlichung meiner Fotos Flickr genutzt. Dieses bot damals mit der Verlinkung von GPS Koordinaten, Strukturierung in Alben und Sammlungen, den Bezug auf andere Fotografen, Kommentierung und Bewertung interessante Möglichkeiten. So sind es im Laufe der Jahre mehr als 2000 Fotos geworden. Die Startseite von meinem Bereich zeigt das…

Was kam bei rum?